MGV Liedertafel Bergeshöh e.V. Startseite Über uns Termine Chorleitung Konzerte Galerie Kontakt Weblinks Impressum
 Der Verein:
Seit den Anfangsjahren stieg die Mitgliederzahl des Chores, bedingt durch die Eingemeindung Nikolausbergs nach Göttingen im Jahre 1964,  stetig an. Höhepunkt der neuen Chortätigkeit war im Frühjahr 1970 das Großkonzert in der Stadthalle Göttingen mit dem Göttinger Symphonieorchester. Zum 100-jährigen Jubiläum 1979 wurde dem MGV Liedertafel Bergeshöh für seine großen Verdienste um die erfolgreiche Pflege des Chorgesanges vom Bundespräsidenten Walter Scheel die Zelter-Plakette verliehen. Für musikalische Herausforderungen sorgten Konzertreisen nach Koblenz, Wuppertal, Hannover und Berlin sowie Konzerte in Göttingen und der näheren Umgebung. Bei einem regionalen Wettstreit  im südniedersächsischen Raum im Rahmen eines Chorwettbewerbes des NDR erreichte der MGV einen 3. Platz. Im Mittelpunkt der chorischen Arbeit stand von Anfang an die Einstudierung von Liedern verschiedener Musikrichtungen und Epochen für den  A-capella Chorgesang oder in Instrumentalbegleitung mit Klavier oder Flügel. Zu unserem Repertoire gehören neben zeitgenössischem Liedgut (z.B. Die Prinzen, Reinhard Mey oder Peter Maffay ) sowie Chöre aus Opern ( z.B. von  Wagner, Mozart ) auch die Deutsche Messe von Schubert, Volks- und Chorlieder in anspruchsvoller Bearbeitung  ( z.B. von Silcher und Pracht ), russische Volksweisen und Shantys. Bei aller Chortätigkeit kommt auch der Spaß bei uns nicht zu kurz. Wir unternehmen ein- oder mehrtätige Ausfahrten im Wechsel mit einer Tanzveranstaltung, zu der auch   die übrigen Vereine des Ortes eingeladen werden. Weiterhin organisieren wir Wandertage, Weinfeste, Sommer- und Scheunenfeste sowie Weihnachtsfeiern, wo wir auch das Tanzbein schwingen können. Der Jahresbeitrag beträgt 36.00 Euro, der Familienbeitrag 18.00 Euro ( für Minderjährige, Schüler, Azubis und Personen, deren Lebenspartner Mitglied im Verein sind ).
Über uns